Fits your home. Fits every home.
Fits your home. Fits every home.

Sparen Sie bis zu 650 € pro Jahr(*) mit einem Wasserenthärter!

Energiesparend
  • Laut den Kennzahlen vom belgischen Statistikamt (Statbel) gibt eine durchschnittliche Familie 419 € pro Jahr für die Warmwasserbereitung aus. Dies verhält sich in vielen Ländern ähnlich. Indem Kalkablagerungen in Heißwassergeräten verhindert werden, kann eine Familie 15 % (63 €) an Energie für Heißwasser einsparen. Elektroboiler und Gasboiler sind effizienter und ihre Lebensdauer wird mit einem Wasserenthärter verlängert.
Austausch von Teilen und Geräten
  • Der Austausch von Heizelementen und Leitungen von Geschirrspülern und Waschmaschinen sowie der Austausch von Wasserhähnen, Duschköpfen, Rohrleitungen und Heißwassergeräten kostet eine durchschnittliche Familie 200 Euro pro Jahr. Durch den Einsatz eines Wasserenthärters sind weniger Wartungsmaßnahmen erforderlich und Ihre Heißwassergeräte haben eine längere Lebensdauer. Sie sparen ca. 200 € jährlich und haben länger etwas von Ihren Geräten und Installationen.
Kleidung
  • Weiches Wasser ist auch für Kleidung und Haushaltswäsche gut. Textilien bei niedrigeren Temperaturen und empfindliche Stoffe mit weniger oder gar keinem Weichspüler waschen sowie länger frische Farben sind beispielsweise Vorteile eines Wasserenthärters. Bei durchschnittlichen jährlichen Ausgaben von 1.182 € pro Familie für Kleidung und Haushaltstextilien können ca. 15 % (177 €) allein durch geringere Abnutzung gespart werden.
Reinigungsmittel und Seifenprodukte
  • Eine Familie gibt durchschnittlich 420 € pro Jahr für Seifenprodukte und Reinigungsmittel aus: 234 € für Körperpflege plus 186 € für Reinigungs- und Pflegemittel. Befindet sich kein Kalk im Wasser, werden für die Reinigung der Sanitärbereiche und die Pflege von Geräten und Installationen weniger von den Mitteln benötigt. Außerdem fühlen sich Haut und Haare weicher an und Sie verwenden weniger Seife und Shampoo. Auch der Verbrauch von Reinigungsmitteln und Seifenprodukten reduziert sich um 50 %. Das ergibt jährliche Einsparungen von 210 Euro.
Fazit: Sie sparen 650 Euro pro Jahr
  • Insgesamt spart eine durchschnittliche Familie durch den Einsatz eines Wasserenthärters ca. 650 € pro Jahr. Mit den Preissteigerungen seit dieser Berechnung sind dies mittlerweile eher 750 €. Somit ist ein Wasserenthärter nicht nur gut für die Umwelt, sonder auch sehr gut für Ihr Portemonnaie!
(*) Quelle: Aqua Belgica, der belgische Verband für Wasseraufbereitung: Berechnet anhand von Kennzahlen (für eine durchschnittliche Familie) des belgischen Statistikamts (Statbel) und einer unabhängigen Studie des Battelle-Instituts in den USA (2009).